Vintage Hot Rod

Heute ist mein neues Baby gekommen: eine Fender Vintage Hot Rod ’52 Telecaster® in “Butterscotch Blonde”. Mit der Hot Rod-Serie verbindet Fender klassisches Aussehen mit modernem Sound. Bei dieser Tele soll das durch die Verwendung eines Seymour Duncan Mini-Humbuckers in Hals-Position erreicht werden.

Da ich nicht in dem Metier arbeite, spare ich mir hier eine Bewertung der Bespielbarkeit und Sound. Aus meiner Sicht ist beides gut, der kräftige Hals ist natürlich mit Flitzefinger-Klampfen nicht zu vergleichen, habe ich aber bei einer Tele nicht anders erwartet. Der Singlecoil am Steg klingt ebenfalls gut. Klingt im Vergleich zu dem HB vorne aber eher leise. Auch diese Tatsache ist nichts ungewöhnliches und war auch zu erwarten.

Die Verarbeitung der Gitarre ist sehr gut und sauber, was man bei einer Gitarre in dieser Kategorie allerdings auch erwarten darf. An Zubehör kommt übrigens noch ein Tweedkoffer dazu, der zwar irgendwie hässlich ist – Tweed eben – aber dadurch auch schon wieder geil aussieht. Ansonsten gab es noch einen Gurt dazu, ein zwei oder drei Meter Kabel, sowie ein Reinigungs- bzw. Pflegemittel samt Tuch. Toll.

Mit der Klampfe steige ich übrigens auf 0.10er Saiten um. Ja, es stimmt: beim Thema Saitenstärke war ich schon immer ein Weichei! 0.09er ist bei mir Standard. Allerdings sollte ich dazu sagen, dass ich auch des öfteren Probleme mit meinem Arm bzw. den Muskeln / Sehnen hatte und deshalb eher dünne Saiten bevorzuge. Schauen wir mal, ob alles klar geht.

, , ,
Vorheriger Beitrag
Spiegel Spezial web 2.0
Nächster Beitrag
Association for Downloadable Media

Ähnliche Beiträge

No results found

3 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Sehr schickes Teil! Wenn Sie sich auch noch genauso gut spielen lässt wie sie ausschaut, kann ich nur gratulieren. Viel Spaß und Erfolg mit der “Blonden”!

Wo hast Du das Teil gekauft und um welchen Preis – bin seit ein paar Wochen geil auf dieses Stück.

😉 Martin

Hi Martin, also ich habe sie mir bei guitar24.de bestellt, musste aber ein bissel warten, weil sie die nicht auf Lager haben. Dort war die Tele auch am günstigsten, nämlich 10,00 € preiswerter – immerhin 2 Sätze Saiten. Gitarre bei guitar24.de

Es gibt sie aber natürlich auch bei den anderen “üblichen Verdächtigen”, z.B. bei thomann.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü